Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster

Im Mühlenhof gehen die Besucher auf eine Zeitreise. Direkt am Stadtrand Münsters, im

Naherholungsgebiet am Aasee, sind auf dem Gelände rund 30 große und kleine Gebäude aus den

letzten 400 Jahren zu sehen. Überwiegend sind es Originalbauten, die von ihren früheren Standort

auf den Mühlenhof umgesetzt wurden. Andere Gebäude wurden nach alten Vorbildern rekonstruiert.

.
Die Besucher erfahren, wie die Menschen im Münsterland und Emsland früher lebten, wohnten und

arbeiteten. Bei einer Führung werden Bauernhäuser, Werkstätten, die alte Schule und andere

Bauten gezeigt. Ganz besonders das Handwerk der letzten Jahrhunderte spielt im Freilichtmuseum

eine große Rolle: Es gibt eine Schmiede, das Schuhmacherhaus, die Schreinerei oder das alte

Backhaus. Hier erfahren Sie alles zu den typischen Handwerkskünsten.

Innen sind die Häuser mit historischem Exponaten ausgestattet, sodass die Besucher einen echten

Eindruck von den Gewohnheiten und Lebensumständen sowie Arbeitsweisen des Münsterlandes

vergangener Tage bekommen.

Nach der Führung bleibt Zeit für eigene Erkundungen und um im „Dorfkrug“ einzukehren.


Leistungen:


Busfahrt, Führung im Freilichtmuseum, Informationsmaterial, qualifizierte Reiseleitung


Termin:                                 29.04.2023

Preis:                                      68,50€ pro Person

Anmeldeschluss:                29.03.2023

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Abfahrtsorte:

Grevenbroich, von-Goldammer-Str., vor dem Parkhaus

Dormagen, Langemarkstr. 1-3

Düsseldorf, Worringer Str., Abfahrtsstelle der Fernbusse, Haltestellen 2-4


Fotos: Mühlenhof Münster